KARRIEREFORUM SALZBURG 2016 – mehr als eine Jobmesse Der erste Tag im künftigen Berufsleben – zu diesem kann der Tag des Besuchs des 10. Karriereforums der „Salzburger Nachrichten“ ...
Du willst etwas in Salzburg und an der Uni verändern? Wir suchen ab sofort Student_innen, die in der ÖH Salzburg mitarbeiten wollen. Ein_e Mitarbeiter_in widmet sich innerhalb eines Referates ...
Du willst ins Ausland, aber mehr als nur studieren?   Dann könnte eine Fremdsprachenassistenz genau das richtige für dich sein. Du hilfst im Unterricht, meist im Ausmaß von 12-15 Wochenstunden. Die ...
Wählen mit Wahlkarte Auch deine Stimme zählt! Für die kommende Bundespräsidentschaftswahl am 4. Dezember 2016 könnt ihr noch bis zu folgenden Terminen eine Wahlkarte in eurer ...

Frauen an der Uni

Auf Augenhöhe begegnen!


Seit gut hundert Jahren ist Frauen das Studium an Österreichs Universitäten gestattet.

Diese Möglichkeit wird auch aktiv wahrgenommen; zur Zeit studieren an der Universität Salzburg ca. 11.000 Frauen. Diese Zahl ist um einiges höher als die Anzahl männlicher Studierender.

Gleichbehandlung scheint geglückt. Auf dem ersten Blick kann es so scheinen, als ob Männer „die zukünftigen Bildungsverlierer“ seien.

Schweift der Blick an der Universität jedoch etwas weiter, so wird schnell klar, dass dem nicht so ist. Mit einem Studium muss die wissenschaftliche Karriere nicht zu Ende sein, für die meisten Frauen ist sie es jedoch. Nur ca. ein Sechstel der Professuren an österreichischen Universitäten werden durch Frauen besetzt.

 

Gleichstellung, Gleichbehandlung und Antidiskriminierung

Rechtfertigend sagen manche Stimmen, Frauen hätten durchschnittlich eben nicht die gleiche Bereitschaft wie Männer eine lebenslange Vollzeitkarriere zu verfolgen.

Wir als ÖH sind entschieden gegen eine solche Naturalisierung von sozialen Ungleichheiten! Wir wollen nicht hinnehmen, dass Frauen in der Forschung schlechter gestellt sind als Männer.

Diskriminierung von Frauen an der Universität findet jedoch nicht nur im Zugang zu Professuren statt. Es kommt immer wieder zu sexuellen Belästigungen von Studentinnen. Es ist wichtig, diese Übergriffe ernst zu nehmen und sie zu thematisieren.

Frauen müssen ernst genommen und stets auf Augenhöhe mit Männern behandelt werden! Des Weiteren werden laut einer Bedarfserhebung mindestens 50% mehr Kinderbertreuungsplätze benötigt, als es derzeit gibt. Außerdem erschwert die mangelnde Betreuungssituation in Salzburg vielen das uneingeschränkte Studieren, das laut Sozialerhebung nur 31% der studierenden Eltern möglich ist. Wir sind dran, um vor allem den weiblichen Studierenden nicht die alleinige Verantwortung für die Kindererziehung zu überlassen!

 

Für weitere Fragen steht euch gerne das Frauenreferat der ÖH Salzburg zur Verfügung.

Medien | News | uni:press News aus der heimischen Kulturszene | Abo | ÖH-Radio | Videos | Broschüren | Fotos | Presseaussendungen | ÖH zum Nachhören

Was ist die ÖH? | Aktuelles | Grundsätze demokratisch | progressiv-kritisch | Gerechtigkeit und anti-diskriminierend | Aufgaben der ÖH | Struktur | Transparenz UV-Protokolle | Tätigkeitsberichte | Budget | Gremienbeschickungen | Ergebnisse ÖH-Wahl

Standpunkte | Studiengebühren | Uni-Finanzierung | Zugangsbeschränkungen | Soziales | Uni und Gesellschaft | Frauen an der Uni

Referate | Vorsitz Über uns | Sekretariat | Bildungspolitisches Referat Über uns | Infos zur Hochschulpolitik | Lehramtsangelegenheiten | Materialien für StudierendenvertreterInnen | Kritische Lehre | Externe Links | Referat für Frauen / LGBTQIA* / Gender Unsere Projekte | Über uns | Referat für Heime Wohnen Sport Über uns | Schwerpunkte | Internationales Referat Über uns | Buddy Network: Incoming Students | Buddy Network: Salzburger Studierende | Kultur, Gesellschaftspolitik und Menschenrechte Über uns | Veranstaltungen | Öffentlichkeitsreferat Über uns | Organisationsreferat Über uns | Pressereferat Über uns | uni:press | Sozialreferat Über uns | Wirtschaftsreferat Über uns

Studienvertretungen | Fakultätsvertretungen Fakultätsvertretung der Naturwissenschaften | Fakultätsvertretung der Kultur- und Gesellschaftswissenschaften | Fakultätsvertretung und STV Theologie und Philosophie (KTH) | Fakultätsvertretung der Rechtswissenschaften | Studienvertretungen STV Altertumswissenschaft | STV Anglistik und Amerikanistik | STV Biologie | STV Doktorat KGW | STV Doktorat NaWi | STV European Union Studies | STV Geographie | STV Geologie | STV Germanistik | STV Geschichte/Jüd. Kulturgeschichte | STV Informatik | STV Ingenieurwissenschaften | STV Klassische Philologie | STV Kommunikationswissenschaft | STV Kunstgeschichte | STV Linguistik | STV Mathematik | STV Molekulare Biologie | STV Musik - und Tanzwissenschaft | STV Pädagogik/Erziehungswissenschaft | STV Philosophie | STV Physik LA | STV Politikwissenschaft | STV Psychologie | STV Psychologie und Philosophie LA | STV Recht und Wirtschaft | STV Rechtswissenschaften | STV Romanistik | STV Slawistik | STV Soziologie | STV Sportwissenschaft | STV und FV Theologie und Philosophie (KTH)