KARRIEREFORUM SALZBURG 2016 – mehr als eine Jobmesse Der erste Tag im künftigen Berufsleben – zu diesem kann der Tag des Besuchs des 10. Karriereforums der „Salzburger Nachrichten“ ...
Du willst etwas in Salzburg und an der Uni verändern? Wir suchen ab sofort Student_innen, die in der ÖH Salzburg mitarbeiten wollen. Ein_e Mitarbeiter_in widmet sich innerhalb eines Referates ...
Du willst ins Ausland, aber mehr als nur studieren?   Dann könnte eine Fremdsprachenassistenz genau das richtige für dich sein. Du hilfst im Unterricht, meist im Ausmaß von 12-15 Wochenstunden. Die ...
Wählen mit Wahlkarte Auch deine Stimme zählt! Für die kommende Bundespräsidentschaftswahl am 4. Dezember 2016 könnt ihr noch bis zu folgenden Terminen eine Wahlkarte in eurer ...

Studieren & Arbeiten

Informationen zu ausgewählten Themenbereichen


Der ÖH Steuerlöscher

Mehr als 60 Prozent aller Studierenden arbeiten neben ihrem Studium, um genügend Geld für ihren Lebensunterhalt zur Verfügung zu haben. Dabei kommt sehr oft dazu, dass man mehr Steuern zahlt, als eigentlich nötig. Hunderte Millionen Euro bleiben jährlich beim Finanzamt, weil der Steuerausgleich von vielen Personen nicht gemacht wird.
Mit dem ÖH Steuerlöscher (in Kooperation mit der AK und der GPA-djp) möchten wir allen arbeitenden Studierenden dabei helfen, Geld zurück zu bekommen. Das zahlt sich aus, denn im Durchschnitt können 200€ zurückgeholt werden, in manchen Fällen sogar 1000€ oder mehr.

So einfach geht’s:
Hol’ dir deine Finanzonline-Zugangskennung
Ø per Online-Erstanmeldung unter
https://finanzonline.bmf.gv.at/ oder
Ø im Infocenter deines Finanzamtes!

Melde dich zu einer persönlichen Beratung an!
>>>Anmeldungen und sonstige Fragen einfach an sozial@oeh-salzburg.at senden!<<<

Beschäftigungsbewilligung für ausländische Studierende

Wenn ausländische Studierende, die nicht aus der EU oder EWR sind, in Österreich eine Arbeit aufnehmen wollen, brauchen sie:

  • Eine Aufenthaltserlaubnis und
  • Eine Arbeitsbewilligung.


Dabei können ausländische Studierende aus Drittstaaten über drei verschiedene Wege Geld verdienen und sich somit einen Teil des Lebensunterhaltes selbst verdienen. Es ist hier wichtig zu beachten, dass es keinesfalls erlaubt ist, das Studium hauptsächlich durch Arbeiten in Österreich zu finanzieren:

  • Geringfügige Beschäftigung:


Mit einer unselbständigen Arbeit mit einer Beschäftigungsbewilligung für geringfügige Arbeit kann man das ganze Jahr arbeiten, jedoch nicht mehr als 386,80€ (2013) pro Monat. Für Teilzeitarbeiter und für Personen, die weniger als fünf Jahre in Österreich sind, ist es allerdings fast unmöglich, eine solche zu bekommen, da in Österreich das Prinzip des InländerInnen-Vorranges gilt. Dies bedeutet, dass das AMS prüft ob eine inländische (oder niedergelassene ausländische) Arbeitskraft für diesen Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Erst wenn das nicht der Fall, darf die Beschäftigungsbewilligung erteilt werden.

  • Werkverträge:

Mit selbständigen Arbeiten auf Werkvertragsbasis kann man das ganze Jahr über arbeiten.

  • Befristete unselbständige Arbeit:

Unselbstständiges Arbeiten mit einer Beschäftigungsbewilligung für Saisonarbeit (= befristet beschäftigter Fremder) darf für höchstens drei Monate pro Kalenderjahr (nicht unbedingt in den Ferien) ausgestellt werden. Um diese Art der Arbeit ausüben zu können, muss eine Verordnung des Arbeitsministeriums vorliegen, welche besagt, dass in dem erwünschten Arbeitsbereich eine Bewilligung erteilt werden darf.

Medien | News | uni:press News aus der heimischen Kulturszene | Abo | ÖH-Radio | Videos | Broschüren | Fotos | Presseaussendungen | ÖH zum Nachhören

Was ist die ÖH? | Aktuelles | Grundsätze demokratisch | progressiv-kritisch | Gerechtigkeit und anti-diskriminierend | Aufgaben der ÖH | Struktur | Transparenz UV-Protokolle | Tätigkeitsberichte | Budget | Gremienbeschickungen | Ergebnisse ÖH-Wahl

Standpunkte | Studiengebühren | Uni-Finanzierung | Zugangsbeschränkungen | Soziales | Uni und Gesellschaft | Frauen an der Uni

Referate | Vorsitz Über uns | Sekretariat | Bildungspolitisches Referat Über uns | Infos zur Hochschulpolitik | Lehramtsangelegenheiten | Materialien für StudierendenvertreterInnen | Kritische Lehre | Externe Links | Referat für Frauen / LGBTQIA* / Gender Unsere Projekte | Über uns | Referat für Heime Wohnen Sport Über uns | Schwerpunkte | Internationales Referat Über uns | Buddy Network: Incoming Students | Buddy Network: Salzburger Studierende | Kultur, Gesellschaftspolitik und Menschenrechte Über uns | Veranstaltungen | Öffentlichkeitsreferat Über uns | Organisationsreferat Über uns | Pressereferat Über uns | uni:press | Sozialreferat Über uns | Wirtschaftsreferat Über uns

Studienvertretungen | Fakultätsvertretungen Fakultätsvertretung der Naturwissenschaften | Fakultätsvertretung der Kultur- und Gesellschaftswissenschaften | Fakultätsvertretung und STV Theologie und Philosophie (KTH) | Fakultätsvertretung der Rechtswissenschaften | Studienvertretungen STV Altertumswissenschaft | STV Anglistik und Amerikanistik | STV Biologie | STV Doktorat KGW | STV Doktorat NaWi | STV European Union Studies | STV Geographie | STV Geologie | STV Germanistik | STV Geschichte/Jüd. Kulturgeschichte | STV Informatik | STV Ingenieurwissenschaften | STV Klassische Philologie | STV Kommunikationswissenschaft | STV Kunstgeschichte | STV Linguistik | STV Mathematik | STV Molekulare Biologie | STV Musik - und Tanzwissenschaft | STV Pädagogik/Erziehungswissenschaft | STV Philosophie | STV Physik LA | STV Politikwissenschaft | STV Psychologie | STV Psychologie und Philosophie LA | STV Recht und Wirtschaft | STV Rechtswissenschaften | STV Romanistik | STV Slawistik | STV Soziologie | STV Sportwissenschaft | STV und FV Theologie und Philosophie (KTH)