Am Freitag, dem 09.06.2017 findet das Hearing der bisher interimistisch eingesetzten Referentin für das Sozialreferat statt.  Datum: Freitag, 09.06.2017 Uhrzeit: 10:00 Uhr Ort: ...
Wozu unnötig viel Geld für Strom, Gas und Internet zahlen? Das Studierendenleben ist auch so schon teuer genug. Wir stellen euch das Start-Up Selectra vor, das euch nach telefonischer ...
Die Ergebnisse der ÖH Wahlen 2017 an der Universität Salzburg sind da! Bundesvertretung: Link Universitätsvertretung: Link Studienvertretungen (StVen): Link
Du willst ins Ausland, aber mehr als nur studieren?   Dann könnte eine Fremdsprachenassistenz genau das richtige für dich sein. Du hilfst im Unterricht, meist im Ausmaß von 12-15 Wochenstunden. Die ...

Uni und Gesellschaft

Für Vielfalt, Integration und aktive, gesellschaftliche Mitgestaltung!


Eine Gesellschaft besteht aus AkteurInnen, die miteinander agieren und kommunizieren. In ihr leben Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen. In einer Gesellschaft werden Werte, Normen, Einstellungen, Fähig- und Fertigkeiten vermittelt. Akteure selbst sind es, die ihr Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft gestalten. Wer mehr Legitimationsmacht hat, kann stärker in die Veränderung bestimmter Sachverhalte und strukturellen Gegebenheiten einer Gesellschaft eingreifen. Die Politik setzt dabei gesetzliche oder finanzielle Rahmenbedingungen.

Unterschieden wird meist zwischen einer links und einer rechts orientierten Gesellschaftspolitik. Während erstere für mehr Förderung der Gleichstellung und die Beseitigung von Diskriminierung steht, sich dabei mit sozialer Ungleichheit innerhalb der Gesellschaft auseinandersetzt, aufbaut auf das Gemeinwohl und die Solidarität zwischen den Menschen, orientiert sich Letztere stärker auf ökonomische Leitprinzipien und auf die Vermehrung von Wohlstand innerhalb einer Gesellschaft.

 

Uni und Gesellschaftspolitik

Gesellschaftspolitik hat hierbei den Auftrag, die strukturellen Gegebenheiten kritisch zu hinterfragen, ist aber auch stark zukunftsorientiert und versucht in bestehende Strukturen einzugreifen.

Bildungseinrichtungen, wie etwa die Universität, tragen bei der Vermittlung von Werten und Einstellungen einen wesentlichen Beitrag bei. Sie haben den Auftrag heranwachsende Menschen auszubilden, um den Zusammenhalt einer Gesellschaft zu garantieren.

Gesellschaftskritisches, vertiefendes und bewusstseinsbildendes Wissen lassen das Human- und Sozialkapital einer Gesellschaft wachsen. Dafür braucht es Vielfalt, Integration, Mitbestimmung und Partizipation. Werte wie Leistung und Effizienz führen nicht zu Toleranz und Gleichheit, sondern im Gegenteil zu Konkurrenz und Rücksichtslosigkeit.

Deshalb stehen wir als ÖH für eine Gesellschaftspolitik, die Menschenrechte und Gleichbehandlung wahrt, die zu kritischem, nachhaltig-zukunftsorientierten Denken anregt, die gegen Ausgrenzung von Gesellschaftsmitgliedern agiert, betroffene Randgruppen mit in den Dialog nimmt und sich für die Ausbildung genau dieser Werte an der Universität einsetzt.

 

Hast du Fragen oder Ideen an und für das Gesellschaftspolitische Referat der ÖH Salzburg? Schick' uns gern ein E-Mail.

ÖH Wahl '17 | Wie wählen? | Wo wählen? | Wen wählen? Bundesvertretung | Hochschulvertretung | Studienvertretungen

Was ist die ÖH? | Aktuelles | Grundsätze demokratisch | progressiv-kritisch | Gerechtigkeit und anti-diskriminierend | Aufgaben der ÖH | Struktur | Transparenz UV-Protokolle | Tätigkeitsberichte | Budget | Gremienbeschickungen | Ergebnisse ÖH-Wahl

Standpunkte | Studiengebühren | Uni-Finanzierung | Zugangsbeschränkungen | Soziales | Uni und Gesellschaft | Frauen an der Uni

Referate | Vorsitz Über uns | Sekretariat | Bildungspolitisches Referat Über uns | Infos zur Hochschulpolitik | Lehramtsangelegenheiten | Materialien für StudierendenvertreterInnen | Kritische Lehre | Externe Links | Referat für Frauen / LGBTQIA* / Gender Unsere Projekte | Über uns | Referat für Gesellschaftspolitik und Menschenrechte Über uns | Schwerpunkte | Internationales Referat Über uns | Buddy Network: Incoming Students | Buddy Network: Salzburger Studierende | Referat für Kultur und Sport Über uns | Veranstaltungen | Öffentlichkeitsreferat Über uns | Organisationsreferat Über uns | Pressereferat Über uns | uni:press | Sozialreferat Über uns | Wirtschaftsreferat Über uns

Studienvertretungen | Fakultätsvertretungen Fakultätsvertretung der Naturwissenschaften | Fakultätsvertretung der Kultur- und Gesellschaftswissenschaften | Fakultätsvertretung und STV Theologie und Philosophie (KTH) | Fakultätsvertretung der Rechtswissenschaften | Studienvertretungen STV Altertumswissenschaft | STV Anglistik und Amerikanistik | STV Biologie | STV Doktorat KGW | STV Doktorat NaWi | STV European Union Studies | STV Geographie | STV Geologie | STV Germanistik | STV Geschichte/Jüd. Kulturgeschichte | STV Informatik | STV Ingenieurwissenschaften | STV Klassische Philologie | STV Kommunikationswissenschaft | STV Kunstgeschichte | STV Linguistik | STV Mathematik | STV Molekulare Biologie | STV Musik - und Tanzwissenschaft | STV Pädagogik/Erziehungswissenschaft | STV Philosophie | STV Physik LA | STV Politikwissenschaft | STV Psychologie | STV Psychologie und Philosophie LA | STV Recht und Wirtschaft | STV Rechtswissenschaften | STV Romanistik | STV Slawistik | STV Soziologie | STV Sportwissenschaft | STV und FV Theologie und Philosophie (KTH)