Das Ziel des Referates für Genderfragen und LGBTQIA* ist es, die Salzburger Communities zu stärken und zu vernetzen. Des Weiteren ist es die Aufgabe des Referats, über Queere Themen zu informieren, um so Unsicherheiten und Missverständnisse vorzubeugen. Dies soll durch ein eigenständiges Beratungsangebot, durch das Queer Referat stattfinden.

Das Queer Referat hat folgende Aufgabenbereiche:
• Anlaufstelle für alle die Unterstützung im universitären Alltagbrauchen
• Schnittstelle zu anderen Organisationen die sich rund um das Thema queerness organisieren
• Ständiger Kontakt zu Studierenden
• Verfassen und Erstellen von Postings für Social-Media
• Vernetzung zu anderen Organisationen
• Planung und Ausführung von Veranstaltungen

Das bringst du mit:
• Motivation, initiative und eigenständige Arbeitsstrukturen, sowie Teamfähigkeit
• Vorkenntnisse zu den Themen „Queer“ und „LGBTQIA+“
• Spaß am Organisieren von Veranstaltungen
• Offen und kommunikativ
• Kontaktfreudig

Das erwartet dich:
• Leitung und Organisation deines Referates
• Spannende Erfahrungen und abwechslungsreiche Arbeit
• Großer Freiraum in deiner Tätigkeit
• Geringfügige Aufwandsentschädigung und anrechenbare 8 ECTS

Wie bewirbst du dich?
Schicke uns deine Bewerbung, in Form eines kurzen Motivationsschreiben, mit Lebenslauf bis zum 03.10.2022 an: bewerbung@oeh-salzburg.at