Wie wähle ich bei der ÖH-Wahl?

Bei der ÖH-Wahl kann entweder im Wahllokal an den einzelnen Fakultäten oder per Briefwahl gewählt werden.

Achtung: Wenn du per Briefwahl wählst, kannst du nur die Universitätsvertretung und die Bundesvertretung wählen, aber nicht deine Studienvertretung! Hast du deine Universitätsvertretung und deine Bundesvertretung per Briefwahl gewählt, kannst du auch nicht deine Studienvertretung im Wahllokal wählen!

Wählen im Wahllokal

Die Wahllokal ist zwischen Dienstag, 18. Mai und Donnerstag, 20. Mai möglich. Um wählen zu können, musst du deinen Studierendenausweis oder einen anderen amtlichen Lichtbildausweis mit in das Wahllokal bringen. Du kannst in folgenden Wahllokalen zu den angegebenen Zeiten deine Stimme abgeben:

Wählen per Briefwahl

Damit du per Briefwahl deine Studierendenvertreter*innen auf Bundes- und Universitätsebene wählen kannst, musst du bis zum 11. Mai die Briefwahl ansuchen: Das machst du ganz einfach, indem du das Formular auf der Wahl-Website ausfüllst und deine Identität mit dem Hochladen eines Ausweisscan oder per Bürgerkarte/Handysignatur bestätigst.

Anschließend bekommst du die Unterlagen zugeschickt an die Adresse im In- und Ausland, die du beim Beantragen angegeben hast:

  • Die Wahlkarte
  • den Stimmzettel für die Wahl der Bundesvertretung: Hier kannst du einer der antretenden Listen deine Stimme geben
  • den Stimmzettel für die Wahl der Hochschulvertretung: Hier kannst du ebenfalls einer der antretenden Listen deine Stimme geben
  • passende Kuverts für die Rücksendung
  • eine Erklärung, die du unterschreiben musst

Nachdem du gewählt hast, steck die Stimmzettel in die passenden Kuverts und gib diese in die Wahlkarte. Diese Wahlkarte schickst du dann entweder per Post direkt zurück an die Bundeswahlkommission oder du bringst sie persönlich dorthin. Wichtig: Damit die Stimme gültig ist, muss sie spätestens am 19. Mai um 18 Uhr bei der Bundeswahlkommission in Wien eingelangt sein!